bubblemaker-News

René Buri, von der Redaktion des Nereus, hat mit dem Insolvenzverwalter der Uemis AG gesprochen und folgende Informationen erhalten: Der Betrieb ist infolge des Konkurses geschlossen. Somit sind derzeit weder Service, noch Reparaturen, noch Garantiearbeiten möglich. Die Publikation der Konkurseröffnung wurde im Schweizerischen Handelsamtsblatt und im Amtsblatt des Kantons Zürich. in der Zürichseezeitung veröffentlicht. Evtl. Forderungen und Schulden sind innerhalb eines Monats bei dem Insolvenzverwalter anzumelden.

Ob sich ein Käufer finden lässt, welcher die Produktion und den Vertrieb analog weiterführt ist derzeit noch ungewiss. Dies entscheidet sich innert den nächsten 1-2 Monaten. Interessierte Personen sollen sich bei der Insolvenzverwaltung melden, damit sie als Interessenten vermerkt werden können und die "Verkaufs-Liste" zugesandt werden kann. Das beste Angebot wird dann ermittelt.

Die Website der Uemis ist derzeit noch aufgeschaltet. Die Gebühren sind bis Ende August bezahlt. Soweit also kein technischer Defekt auftreten sollte, können die User bis Ende August auf ihr Logbuch zugreifen.

Originalmeldung vom 30.6.2011

Uemis, der Schweizer Computerhersteller ist zahlungsunfähig

Vor zirka drei Jahren brachte die Uemis AG einen der ersten Tauchcomputer mit farbigem OLED (organische Leuchtdioden) Display - den SDA - auf den Markt und sorgte mit dem innovativen Design für größtes Interesse in der Tauchercommunity. Auf der Webseite von Moneyhouse (Schweizer Infoseite für das Handelsregister) ist nun zu lesen, dass der Konkursrichter des Bezirksgericht Horgen über die Gesellschaft (Uemis AG), mit Wirkung ab dem 21. Juni 2011 den Konkurs eröffnet hat.

Der genaue Eintrag des Handelsregisters lautet:

Uemis AG, in Adliswil, CH-020.3.027.358-6, Aktiengesellschaft
(SHAB Nr. 235 vom 02.12.2010, S. 24, Publ. 5919832).
Firma Neu: Uemis AG in Liquidation.
Uebersetzungen der Firma neu: (Uemis Ltd in liquidation) (Uemis SA en liquidation).

Mit Urteil vom 21.06.2011 hat der Konkursrichter des Bezirksgerichts Horgen über die Gesellschaft mit Wirkung ab dem 21.06.2011, 08.30 Uhr, den Konkurs eröffnet; demnach ist die Gesellschaft aufgelöst.

Wie es jetzt mit der Uemis AG weitergehen wird und was mit Supportanfragen oder Kundenproblemen verfahren wird,  ist derzeit nicht bekannt - momentan steht bei der Uemis AG als Ansprechpartner nur ein Anrufbeantworter zur Verfügung. Auf der Webseite der Uemis AG wird auf das Insolvenzverfahren hingewiesen

Quelle: DiveInside, 20.7.2011

Letzte bubblemaker-News

  • Mo
    Jun
    11
    30 zugriffe11 Juni 2018
    Die Unterwasserwelt des Vierwaldstättersees entdecken, ohne nass zu werden: Ein Hergiswiler bietet neu einstündige Rundfahrten im einzigen U-Boot der ...
  • Sa
    Mai
    05
    73 zugriffe05 Mai 2018
    Das neue Underwater Photography Magazine #102 ist draussen.  Mai/Juni 2018, 63 Seiten. Editorial   Fake news Blacro 3D printing News Travel ...
  • Mi
    Apr
    25
    84 zugriffe25 April 2018
    Analyzing the Obvious II: Retaining Divers by Building a Comfort Zone In the first article in this series, we discussed the importance of building th...
  • Do
    Mär
    22
    197 zugriffe22 März 2018
    Is diving safe, Mike Ange asks Brandi Muller goes to North Sulawesi, Thalassa Resort Scottish muck diving Oceanic Whitetip Sharks Mark Powell: Per...
  • Do
    Mär
    22
    222 zugriffe22 März 2018
    Im See vor Güttingen TG befinden sich Überreste uralter Siedlungen. Forscher wollen nun deren Geheimnis auf die Spur kommen. Die Taucharchäologen hab...

Unsere Partner und Organisationen

Link zu Praxisgemeinschaft Dr. med. Beat Staub inauen SF TECH GmbH Link zum Outdoorland Mönchaltorf
Link zum Schweizer Unterwasser-Sport-Verband SUSV Link zu OceanCare FTU Fachstelle für Tauchunfallverhütung
Go to top
Copyright © 2007-2013 by bubblemaker - DEINE TAUCH-COMMUNITY - powered by webseitenfabrik, Switzerland