Organisationen

Folgende Organisationen fördern und unterstützen den Tauchsport

Rega logo swiss-100h

Die Rega bringt rasche und professionelle medizinische Hilfe aus der Luft und unterstützt Menschen in Notlagen. Sie setzt hierfür bestmöglich ausgebildete, erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie modernste Helikopter und Ambulanzjets ein.

Im Dienst des Patienten

Die Rega handelt nach medizinischer Notwendigkeit und stellt sich in den Dienst des Patienten. Sie ist eine private, gemeinnützige Stiftung, die unabhängig vom Staat oder von finanziellen Interessen handelt. Die Rega rettet, sie richtet nicht über Recht oder Unrecht, über Schuld oder Unschuld.

Von der Gönnerschaft getragen

Die Rega wird von ihren Gönnerinnen und Gönnern unterstützt und getragen. Als Dank für die Unterstützung kann sie ihren Gönnerinnen und Gönnern die Kosten eines Einsatzes erlassen, sofern diese nicht von der Krankenkasse oder Unfallversicherung bezahlt werden

Schweizerische Rettungsflugwacht
Rega-Center
Postfach 1414
8058 Zürich Flughafen
Telefon: 044 654 33 11
Gänner Service: 0844 834 844
Alarm Nummer: 1414

Webseite: www.rega.ch

DAN

DAN Europe (Divers Alert Network Europe) ist eine international tätige, nicht-kommerzielle Organisation für Medizin und Forschung, die sich der Sicherheit und Gesundheit von Sporttauchern verschrieben hat.

DAN Europe wurde 1983 gegründet, um seinen Mitgliedern, aber auch allen anderen Tauchern fachkundig mit Beratung und Informationen zur Seite zu stehen.

DAN Europe:

  • bietet notfallmedizinische Beratung und Hilfeleistung bei tauchbedingten Verletzungen
  • arbeitet an der Unfallprävention und fördert die Tauchsicherheit
  • fördert und unterstützt die Tauchforschung und –ausbildung
  • ist bestrebt, die Tauchergemeinschaft mit möglichst exakten, aktuellen und unvoreingenommenen Informationen zu Themen zu versorgen, die uns alle angehen

DAN Europe's Vision ist, diejenige Organisation zu sein, die am meisten Anerkennung und Vertrauen genießt, wenn es um Tauchsicherheit, Notfallmanagement, Forschung und Ausbildung geht. Anerkannt sowohl von ihren Mitgliedern, Ausbildern, Sponsoren, als auch von der Gesamtheit aller Sporttaucher.

DAN Europe hat mittlerweile annähernd 100.000 Mitglieder!

Continental Europe Office
P.O. Box DAN, 64026 Roseto, Italy:
Phone: +39 085 893 0333; Fax: +39 085 893 0050

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webseite: www.daneurope.org

 ftu logo o text

Ein Zwischenfall beim Tauchen ereignet sich ungewollt, vielfach unverhofft. Doch von unangenehmen Erfahrungen und bitteren Lehren einzelner könnten andere Taucher und Taucherinnen profitieren. Denn in ihnen stecken wertvolle Hinweise und Erkenntnisse zu den Problemen und Gefahren beim Sporttauchen.

Vorbeugen ist besser als heilen

Diese Informationen zu sammeln, auszuwerten und dadurch einen aktiven Beitrag zur Unfallprävention zu leisten, ist Ziel der Fachstelle für Tauchunfallverhütung.

Die Fachstelle für Tauchunfallverhütung (FTU) wurde 1995 als unabhängige Verbandsorganisation gegründet. Mitglieder sind alle in der Schweiz tätigen tauchsportlichen Verbände sowie weitere interessierte Organisationen

Fachstelle für Tauchunfallverhütung FTU
Postfach 1701
CH-8026 Zürich

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webseite: www.ftu.ch

Unsere Partner und Organisationen

Link zu Praxisgemeinschaft Dr. med. Beat Staub inauen SF TECH GmbH Link zum Outdoorland Mönchaltorf
Link zum Schweizer Unterwasser-Sport-Verband SUSV Link zu OceanCare FTU Fachstelle für Tauchunfallverhütung
Go to top
Copyright © 2007-2013 by bubblemaker - DEINE TAUCH-COMMUNITY - powered by webseitenfabrik, Switzerland